Reife Traube der Weißwein-Rebsorte Weißer Burgunder (Weißburgunder, Pinot Blanc)

Weißer Burgunder – Weißburgunder
Pinot Blanc – Pinot bianco

Weißburgunder Weißweine sind unter ihrem französischen Namen Pinot Blanc und als italienischer Pinot bianco international bekannt und begehrt. Sie erfreuen größter Beliebtheit als angenehme und vielseitige Begleiter zum Essen.

Weißer Burgunder trocken – Eleganz des Burgunders

Dieser Weißburgunder schmeckt trocken. Der Weißwein ist ein kräftiger und zugleich eleganter Burgundertyp, dessen feine Frucht zarte Nuancen von Honigmelone und Aprikose zeigt.

Die Säure des Weines ist angenehm mild.

Weißer Burgunder trocken zum Essen

Weißer Burgunder trocken ist ein vielseitiger Begleiter zum Essen. Er paßt sehr gut zu hellem Fleisch, Geflügel, Fisch und Meerenfrüchten.

Als “Terrassenwein” schmeckt er erfrischend an lauen Sommerabenden.

Pinot Blanc Sekt brut – extra-trockenes “Champagner-Feeling”

Dieser Pinot Blanc Sekt brut schmeckt extra trocken und ähnelt vom Typ einem Champagner. Die zarte Frucht des Weißburgunders ist dezent und unaufdringlich.

Pinot Blanc Sekt brut zum Essen

Seine zarte Fruchtigkeit macht den Sekt zum eleganten Begleiter für Fisch und Meeresfrüchte, Geflügel und zarte vegetarische Speisen.

Kulinarischer Tip: kosten Sie Pinot Blanc Sekt brut zu Spaghetti mit Pesto Genovese. Das Aroma von frischem Basilikum harmoniert perfekt mit diesem Sekt.

Mehr zu unseren Sekten finden Sie auf der Seite Sekt.

Lagen des Weißburgunder im Weingut Fuchs

Weingut Fuchs Weißburgunder beanspruchen hervorragende Südost-Lagen am Niederflörsheimer “Goldberg” im rheinhessischen Teil des Weinguts.

Auf der Pfälzer Seite des Betriebes stehen sie an einem sonnigen Südhang am “Niefernheimer Schnepfenflug” mit Blick ins Zellertal.

Wissenwertes zur Rebsorte

Herkunft des Weißen Burgunders

Der Weiße Burgunder ist eine sehr alte Weißwein-Sorte. Er ist nachweislich bereits seit dem 14. Jahrhundert bekannt.

Der Weißburgunder entstammt einer Mutation aus der Burgunderfamilie: ist der Grauburgunder eine helle Knospenmutation des Blauen Spätburgunders, so ist der Weiße Burgunder wiederum eine Mutation des Grauen Burgunders.

Eigenschaften der Rebsorte

Die Ansprüche des Weißburgunders an Boden und Klima sind hoch: er bevorzugt warme, möglichst tiefgründige und kräftige Böden sowie exponierte, trocken-warme Lagen.

Die Sorte benötigt eine lange Reifezeit, in der hohe Mostgewichte erreicht werden können. Die goldgelben, runden Beeren sind dünnhäutig, sie wachsen in dichten Trauben.

Weingut Fuchs · 1626
67592 Flörsheim-Dalsheim
Tel. 06243-213 · Fax 6116
AGB · Copyright · Datenschutz · Kontakt · Impressum · Social Media  
. .