Reife Traube der Rebsorte Regent

Regent
Extra-fruchtiger Rotwein

Die Rotweintraube Regent ist eine interessante Neuzüchtung, die hohe Reife erreicht und fruchtige, dichte und farbintensive Rotweine bringt.

Aufgrund der hohen Reife bringt der Regent Weine von besonders milder Säure.

Neben einem sortenreinen Dessertrotwein ist Regent auch als Cuvéepartner in weiteren Rotweinen zu finden.

Fuchs Extra Rotwein trocken – Power-Cuvée

Dieser edle Rotwein ist eine besonders kräftige Cuvée aus vollreifen Trauben der Ernte 2014.

Die Aromatik dunkler Waldbeeren vermischt sich mit einem Hauch Kirsch in der Nase sowie kräuterigen und nussigen Tönen.

Der Wein zeigt deutliche Gerbstoffe und schmeckt dabei weich und samtig-dicht.

Fuchs Extra trocken zum Essen

Ein Genuß für Liebhaber hochwertiger trockener Rotweine – zu italienischer Küche, dunklem Geflügel, Wild- und Bratengerichten, würzigen Grilladen, deftigem Rauchfleisch und zu kräftigem Käse.

Bestens lagerfähig mit großem Entwicklungspotential!

Fuchs Extra feinherb – tief-dunkelrote Fülle

Ein hochkarätiger Rotwein, gekeltert aus besonders reifen Rotweintrauben, die speziell für diese Cuvée ausgewählt wurden.

Seine Frucht und ein Hauch von Süße ergänzen einander. Reife Brombeernoten und ein Anklang von Karamel verbinden sich harmonisch mit dem zarten Gerbstoff zu einem langanhaltenden Geschmackserlebnis.

Fuchs Extra feinherb zum Essen

Dieser Rotwein ist ein sinnlicher Wein für lange Abende bei einem guten Buch, zu schöner Musik und in angenehmer Gesellschaft.

Zum Essen ist er eine besondere Wahl für alle Genießer, die einen Rotwein nicht zu trocken mögen. Er paßt zu kräftig-würzigen Speisen wie Gänsebraten, zu gebratenem oder geschmortem Rindfleisch, zu Wildgerichten und zu aromatischen Käsesorten.

Probieren Sie diesen Rotwein auch zu dunkler Schokolade und feinen Pralinées!

Bestens lagerfähig mit großem Entwicklungspotential!

Auszeichnungen + Bewertungen

Fuchs Extra Cabernet Dorsa + Regent –
üppig-süße Fruchtbombe zum Dessert

Aus ganz besonders reifen Trauben gekeltert, besticht dieser außergewöhnliche Rotwein durch seine tiefdunkelrote Farbe ebenso wie durch seinen kräftigen Geschmack.

Der üppige, voluminöse Rotwein schmeckt vollmundig und bleibt sehr lange am Gaumen.

Fuchs Extra Cabernet Dorsa + Regent zum Essen und zum Genuß

Der fruchtig-süße Rotwein paßt zu gehaltvollen Desserts wie Mousse au Chocolat und Tiramisu, zu Walnüssen, zu edlen Schokoladen und zu kräftig-würzigem Käse.

Lage des Regent im Weingut Fuchs

Die Fuchs'schen Regent-Reben haben ihren sonnig-warmen Standplatz in den tiefgründigen Böden am Dalsheimer Bürgel.

Wissenswertes für Interessierte

Herkunft des Regent

Die Rotwein-Neuzüchtung Regent ist eine Rebsorte des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof in der Südpfalz. Sie wurde 1967 aus der weißen Dianarebe (Silvaner x Müller-Thurgau) x der roten Chambourcin-Rebe gekreuzt.

Regent ist erst seit 1996 für den Anbau zugelassen. Der Name leitet sich von dem berühmten 140,5 Karat-Diamanten aus Indien ab, den Ludwig XV auf seiner Krone, später Marie-Antoinette als Schmuckstück und Napoleon als Degenknauf trugen.

Eigenschaften der Rebsorte

Eine Besonderheit des Regent ist seine Resistenz gegen die Pilzerkrankungen falscher Mehltau, Oidium und Botrytis sowie gegen verschiedene Schädlinge; viele Pflanzenschutzmaßnahmen können daher beim Regent entfallen.

Die Rebsorte verlangt milde, windgeschützte Lagen. Dort bringt sie bei früher Reife überdurchschnittliche Mostgewichte.

Regenttrauben sind lockerbeerig, die Beeren klein, dunkelblau mit intensiv dunklem Saft. Die Rebe liefert milde, gehaltvolle, samtig weiche Rotweine mit tiefdunkler Farbe und moderater Säure. Geschmacklich erinnert der Regent an südländische Rotweine. Das Bukett zeigt Beerenduft, manchmal auch eine Cassisnote.

Weingut Fuchs · 1626
67592 Flörsheim-Dalsheim
Tel. 06243-213 · Fax 6116
. .