Reife Traube der Weißwein-Rebsorte Goldmuskateller

Goldmuskateller – Moscato Giallo
Aromatisch-edler Muskateller-Weißwein

Die auch in ihrer italienischen Heimat äußerst selten angebaute Liebhabersorte gilt als die edelste unter den weißen Muskatellerweinen. Sie bringt Weine von intensiver, gaumenfüllender Aromatik.

Der Goldmuskateller ist ein enger Verwandter des Rosenmuskatellers.

Goldmuskateller feinherb – ausgeprägte Muskatellernote

Die Muskatellernote dieses Weißweins ist deutlich ausgeprägt – ein echter Liebhaberwein für Muskatellerfans.

Seine Aromatik ist vollmundig und vermittelt den vollen Traubengeschmack, begleitet von würzigen Noten und dezenter Süße.

Goldmuskateller feinherb zum Essen

Der Wein ist ein vielseitiger Essensbegleiter zu aromatischen, würzigen oder süßsauren Gerichten.

Er harmoniert mit klassischen "Hawai"-Gerichten, gebratenem Geflügel wie Truthahn oder Ente, mit aromatischen Fischgerichten wie Lachsteaks und mit geschmacksintensiven Käsesorten.

Lage des Goldmuskatellers im Weingut Fuchs

Am “Vogelsang” in Einselthum, einem Südhang mit hochmineralischem Boden, stehen seit 2008 unsere Goldmuskateller-Reben.

Die Lage eignet sich vorzüglich für die hoch-anspruchsvolle Sorte, bereitet aber durch den mit Steinen durchsetzten Grund den jungen Reben einige Schwierigkeiten beim Anwachsen. Hier sind Geduld und gelegentliche Ausbesserung gefragt!

Ein bißchen Hintergrundwissen für Interessierte

Herkunft des Goldmuskatellers

Der Goldmuskateller ist ein Mitglied der großen Familie der Muskateller-Rebsorten. Er stammt aus Norditalien, wo er jedoch nur in sehr geringem Umfang angebaut wird.

Eigenschaften der Rebsorte

Das Foto rechts oben zeigt eine der ersten Trauben dieses Weinbergs, aufgenommen Anfang September 2010. Die Trauben wachsen mittelgroß und sehr lockerbeerig, ihre Beeren färben bereits früh zu einem appetitlichen Goldgelb. Sie schmecken sehr intensiv, und ihr ausgeprägtes Aroma läßt die Klasse des Goldmuskatellerweins schon erahnen.

Da der Goldmuskateller nicht zu den für den Anbau in Deutschland zugelassenen Rebsorten gehört, mußten wir für ihn eine Genehmigung zum Versuchsanbau beantragen.

Weingut Fuchs · 1626
67592 Flörsheim-Dalsheim
Tel. 06243-213 · Fax 6116
. .