Weingut Fuchs
Tel. +49-6243-213
Email
Logo
Startseite

Trockene Weißweine – feinfruchtig oder bukettbetont

Trocken oder halbtrocken ausgebaute Weißweine sind besonders gut als Begleiter zum Essen geeignet. Dabei hängt es von der Rebsorte und Reife ab, wie intensiv ein trockener Weißwein schmeckt.

Feinfruchtige, trockene Weißweine

Feinfruchtige Weißweine passen nahezu immer zum Essen. Ihre Aromatik ist dezent; sie unterstützen den Geschmack der Speisen, ohne sich geschmacklich vorzudrängen.

Besonders gut passen diese Weine zu Fisch und Meeresfrüchten, Pastagerichten, feinen Fleisch- und Geflügelgerichten.

Trockene Weißweine mit Bukett

Bukettbetonte, trockene Weiße passen gut würzigen und aromatischen Gerichten. Sie sind die richtigen Begleiter zu Deftigem, Geräuchertem und Gegrilltem.

Lieber nicht ganz so trocken …?

Wer seinen Wein zum Essen nicht zu trocken bevorzugt, ist mit einem feinherben Wein gut beraten. “Feinherb” steht für nicht ganz trockene, aber keineswegs süße Weine.

Säure des Weines

Trockene Weine sind keineswegs grundsätzlich sauer! Sie sind lediglich nicht süß.

Je nach Rebsorte ist die Weinsäure unterschiedlich ausgeprägt. Besonders milde, angenehm weiche Säure haben der Grüne Silvaner, der Weiße Burgunder und der Graue Burgunder sowie die feinherbe Faberrebe und der besonders aromatische Gewürztraminer.

Mehr zum Thema Weinsäure …
Zu den lieblichen Weißweinen …
Zu den edelsüßen Weißweinen …
Zu den Roséweinen …
Zu den Rotweinen …
Wein
Histamingeprüfte Weine
Wein-Probierpakete
Rebsorten
Sekt
Brände + Likör
Verjus
Balsamico-Essig
Alkoholfreier “Versecco”, prickelnd wie Sekt
Halal Sparkling Grape
Auszeichnungen
Bildergalerie
Startseite
Online-Shop
Blog
Česky | Dansk | Deutsch | English | Espagñol | Français | Nederlands | Norsk | Polski | Svenska | 日本語 | Русский | 简体中文
Zur klassischen Webseite