Weingut Fuchs
Tel. +49-6243-213
Email
Logo
Startseite
rosewein

Roséwein – fruchtiger Weingenuß, nicht nur für den Sommer

Roséwein wird wie Rotwein aus roten Trauben gekeltert.

Ihre milde Säure macht die Fuchs’schen Rosés auch für empfindliche Genießer angenehm.

Trockener Roséwein

Trockene bis feinherbe Roséweine passen besonders gut zum Essen. Sie begleiten Speisen angenehm und dezent, denn sie drängen sich geschmacklich nicht in den Vordergrund.

Lieblicher und süßer Roséwein

Süße Rosés erfreuen sich besonders bei geselligen Anlässen und als Terrassenwein großer Beliebtheit. Sie passen ebenfalls zu vielen Speisen.

Roséwein-Sortiment von trocken bis süß

Genußtemperatur für Roséwein

Roséweine schmecken gut gekühlt am besten. Sie sind ideale “Terrassenweine”.

Wissenswertes

Roséwein keltern

Bei der Roséweinbereitung ist es wichtig, sehr zügig zu arbeiten, um nicht zu viel Farbstoff aus den Beerenhäuten auszukeltern.

Die Trauben kommen sofort nach der Lese auf die Kelter, damit die Farbintensität tatsächlich dem Namen “Rosé” entspricht.

Blanc de Noir – “weiß von schwarz”

Das Keltern eines Blanc de Noir-Weins ist eine hohe Kunst. Er muß ganz hell bleiben und darf nur einen leichten Rotgold-Farbton aufweisen.

Dazu sind kerngesunde, reife Trauben und besonders schnelle, schonende Verarbeitung notwendig.

Blanc de Noir-Weine gehören weinrechtlich zu den Roséweinen. In Frankreich finden Blanc de Noirs als Grundweine für Champagner Verwendung.

Zu den Weißweinen …
Zu den Rotweinen …
Wein
Histamingeprüfte Weine
Wein-Probierpakete
Rebsorten
Sekt
Brände + Likör
Verjus
Balsamico-Essig
Alkoholfreier “Versecco”, prickelnd wie Sekt
Halal Sparkling Grape
Auszeichnungen
Bildergalerie
Startseite
Online-Shop
Blog
Česky | Dansk | Deutsch | English | Espagñol | Français | Nederlands | Norsk | Polski | Svenska | 日本語 | Русский | 简体中文
Zur klassischen Webseite