Bunter Sommersalat

Bunter Sommersalat ist ein leckeres Essen für heiße Sommertage

Bunter Sommersalat

Wenn sommerliche Hitze-Temperaturen jeden Gedanken an Kochen im Keim ersticken, steht Salat in allen Variationen ganz oben auf unserem Speiseplan.

Dabei darf es gerne nicht nur gemischtes „Grünfutter“ sein – ein bunter Sommersalat mit etwas gehaltvolleren Zutaten bietet 1. guten Geschmack und 2. besseren Sättigungseffekt.

Zutaten für den Bunten Sommersalat (für 2 Personen)

  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • 6 Radieschen
  • 1 kleiner Becher Naturjoghurt (150 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Verjus
  • frischer Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung des Bunten Sommersalats

Eisbergsalat zerkleinern, waschen und trockenschleudern. Radieschen waschen und in dünne Scheiben, den Schinken in feine Streifen schneiden.

Joghurt mit Öl und Verjus in einer Salatschüssel verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken oder pressen und hinzufügen.

Das Ei schälen und in kleinhacken, Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Beides zur Salatsauce zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Radieschen und Schinkenstreifen untermischen, zuletzt den Eissalat unterheben.

Beilagen zum Bunten Sommersalat

Ein Stück Baguette oder eine Brezel passen ergänzend zu diesem Salat.

Wein zum Bunten Sommersalat

Ein Glas eisgekühlter Sekt (Hans-Jakob schätzt besonders den Weißburgunder brut) erhebt den Salat zum Luxusessen. Für wenig alkoholresistente Menschen wie mich bringt Versecco dry den prickelnden Genuß ohne Reue.